Gründung Skischule 1962 - Ski- und Snowboardclub Küssnacht am Rigi

Ski- & Snowboardclub Küssnacht am Rigi
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Gründung Skischule 1962

Geschichte

Ausschnitt aus der Jubiläumsschrift 1979

Die skiclubeigene Skischule wurde 1962 gegründet.
Die beiden verantwortlichen Leiter Karl Müller und Ernst Kahn sorgten im ersten Jahr für reges Interesse an der Skischule, nahmen doch 54 Teilnehmer (51 Kinder und 3 Erwachsene) am ersten Kurs teil und wurden von clubinternen Skilehrern unterrichtet.
Anfänglich organisierte man nur 3 Kurs-Sonntage.
Anlässlich der GV vom 7.11.70 wurde Paul Lottenbach als technischer Leiter gewählt. Mit ihm hatte unsere Skiclub-Skischule einen prevetierten SI-Skilehrer- Instruktor. Fortan organisierte der technische Leiter jedes Jahr einen Vorkurs für die Skilehrer, so dass immer ca. 10 clubintern ausgebildete Skilehrer den beiden Leitern zur Verfügung standen.
Durchgeführt wurden die Skikurse vorwiegend auf der Seebodenalp. Bei ungünstigen Schneeverhältnissen wich man auf Rigi-Kaltbad oder gar nach Oberiberg aus, was diverse organisatorische Probleme, wie Transport, freie Übungsplätze und Verpflegung mit sich brachte.
An der GV vom 29.11.72 übergab Karl Müller, nach über 10-jähriger Amtszeit als administrativer Skischulleiter, sein Amt an Hans Hausherr.
Die Vorbereitungskurse für die Skilehrer werden jeweils an 2 Sonntagen auf der Seebodenalp und Biberegg-Mädern durchgeführt. Seit 6 Jahren findet der Skilehrervorkurs auf Emmetten-Stockhütte statt, (Samstag / Sonntag).
Nach der langen Saisonpause ist dieses Wochenende für die meisten Skilehrer das beste Trainingslager für die kommenden Skikurse.
Bei gemütlichem Beisammensein am Abend kommt auch die Kameradschaft nicht zu kurz.
Neu wurde auch das Skischul-Heftli in die Organisation aufgenommen, welches in jede Haushaltung verteilt wird. Es vermittelt Wichtiges über die Skischule, Skitechnik und Unterricht sowie über das Winterprogramm des Skiclubs. Den letzten Skikurs besuchten über 200 Teilnehmer,  darunter 50 Erwachsene. Um die Skikurse beliebter und abwechslungsreicher zu gestalten werden 2 von 5 Kurs-Sonntagen auf der Rigi-Kaltbad durchgeführt.
In unserer Skischule bietet sich die Gelegenheit dank gut ausgebildeten Skilehrern und Skilehrerinnen und kleinen Klassen, wirklich Skifahren zu lernen.
Als Höhepunkt und zugleich als Abschluss der Skikurse gilt der jeweilige Ski-Ausflug in ein bekanntes Skigebiet mit zum Teil recht anspruchsvollen Pisten.
Zu erwähnen ist auch der Abschlussabend, der am 5. Kurs-Sonntag bei Tanz, Spiel und Geselligkeit durchgeführt wird. 
Paul Lottenbach
Techn. Skischulleiter
Hans Hausherr
Admin. Skischulleiter

 

 
© 2016 Ski- und Snowboardclub Küssnacht am Rigi
Webmaster Andi Müller
© 2016 Ski- und Snowboardclub Küssnacht am Rigi
Webmaster Andi Müller
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü